Veranstaltung

1.7. Lesung: „Mein Opa, sein Widerstand und ich“ Nora Hespers

Am Montag, den 1. Juli, um 19:00 Uhr liest Nora Hespers aus ihrem Buch: „Mein Opa, sein Widerstand und ich“ im Elsbach Haus in Herford. Nora Hespers hört von klein auf die Heldengeschichten über ihren Opa: den Widerstandskämpfer Theo Hespers, der von den Nazis verfolgt und hingerichtet wurde. Ihr Vater erzählt sie bei jeder Gelegenheit. …

1.7. Lesung: „Mein Opa, sein Widerstand und ich“ Nora Hespers Weiterlesen »

Ausstellung Aquarellmalerei von Susanne Hohaus

Ausstellung „Aquarellmalerei“ von Susanne Hohaus, Elsbach-Haus & im Intercity-Hotel 18.6.-27.9.2024 In der Ausstellung „Aquarellmalerei“ präsentiert die in Soest lebende Malerin Susanne Hohaus ihre Arbeiten. Die Bilder sind vom 18. Juni bis zum 27. September 2024 im Elsbachhaus und Intercity Hotel in Herford zu sehen. Bei den Aquarellen handelt es sich um Landschaftsmotive, die mit unterschiedlichen Techniken …

Ausstellung Aquarellmalerei von Susanne Hohaus Weiterlesen »

Ausstellung: Verbrannte Orte

Vom 6. bis zum 29. Mai ist im Elsbach Haus die Wanderausstellung Verbrannte Orte zusehen. Die Ausstellung basiert auf dem Projekt „Verbrannte Orte“ des Fotografen Jan Schenck, das es sich zum Ziel gesetzt hat, in einen Online-Atlas Informationen zu den Orten der Bücherverbrennungen aus verschiedenen Quellen zusammenzuführen und so einen Beitrag zur Erinnerungskultur zu leisten. …

Ausstellung: Verbrannte Orte Weiterlesen »

Do. 11.04.24 – Lesung „Das Liebesleben der Vögel“ Ernst Paul Dörfler

Am Donnerstag, den 11. April um 19 Uhr ließt Ernst Paul Dörfler, im Elsbach Haus aus seinem neuen Buch Das Liebesleben der Vögel Vögel haben nicht nur die Schönheit erfunden, sie waren auch unsere ersten Musiklehrer. In seinem neuen Buch: Das Liebesleben der Vögel erzählt der Naturwissenschaftler und Autor Ernst Paul Dörfler wahre Geschichten über …

Do. 11.04.24 – Lesung „Das Liebesleben der Vögel“ Ernst Paul Dörfler Weiterlesen »

14.03.24 – Gedenkveranstaltung „Es fuhr ein Zug nach Sobibor – Niemand von uns wusste, was uns erwartete“

Am Donnerstag, 14. März 2024, 19 Uhr im Elsbachhaus laden wir zum Gedenken an den Beginn der Deportationen in das Vernichtungslager Sobibor und zu einer musikalischen Lesung ein: Organisiert durch das Kuratorium Erinnern, Forschen, Gedenken lesen Katarina Jäger, Mia Sophie Kahl, Miriam Wolf, Vivian Korecki und Florian Korecki, Schüler*innen des Ravensberger Gymnasiums, aus dem Brief …

14.03.24 – Gedenkveranstaltung „Es fuhr ein Zug nach Sobibor – Niemand von uns wusste, was uns erwartete“ Weiterlesen »

03.03.24 – 44 Jahre Buchladen, 20 Jahre Elsbach Haus

Eine Reise in die Nacht 44 Jahre Buchladen, 20 Jahre Elsbach Haus Wir feiern, ihr feiert, es feiern: Iris Witte Die Ballettschule Witte mit den Standorten Herford und Bad Oeynhausen präsentiert sich rhythmisch mit American Tap Dance. Schüler unterschiedlicher Altersstufen und Profitänzer zeigen hier: Tanzen verbindet.  Bruno Krenz & Thomas Knobloch (Prof.) Bruno Krenz, Bildender …

03.03.24 – 44 Jahre Buchladen, 20 Jahre Elsbach Haus Weiterlesen »

7.02.24 – Lesung „Lasst uns was bewegen!“ von & mit Bärbel Höhn

Am Donnerstag, den 7. März um 18:30 Uhr kommt Bärbel Höhn, die ehemalige NRW-Umweltministerin, zu Besuch ins Elsbach Haus und liest und erzählt aus ihrem Buch „Lasst uns was bewegen! Was wir jetzt für die Zukunft unserer Enkel tun können“ Sie lädt uns zu einer Diskussion ein und wird im Anschluss Bücher signieren. Bärbel Höhn …

7.02.24 – Lesung „Lasst uns was bewegen!“ von & mit Bärbel Höhn Weiterlesen »

29.02.24 – Ausstellungseröffnung „Was ich anhabe“

Am 29.02.2024 um 17 Uhr findet die Eröffnungsveranstaltung der Ausstellung „Was ich anhabe“ im Elsbach Haus statt. Dabei wird die Ausstellungskünstlerin Frau Willms anwesend sein. Im Berufsleben kommt es immer noch sehr häufig vor, dass Frauen weniger verdienen als Männer und Mütter wegen Schwangerschaft und Kindererziehungszeiten benachteiligt werden. Beispiele dieser Diskriminierung werden in der Ausstellung …

29.02.24 – Ausstellungseröffnung „Was ich anhabe“ Weiterlesen »