Auslese

Ausstellung Auarellmalerei von Susanne Hohaus

Ausstellung „Aquarellmalerei“ von Susanne Hohaus, Elsbach-Haus & im Intercity-Hotel 18.6.-27.9.2024 In der Ausstellung „Aquarellmalerei“ präsentiert die in Soest lebende Malerin Susanne Hohaus ihre Arbeiten. Die Bilder sind vom 18. Juni bis zum 27. September 2024 im Elsbachhaus und Intercity Hotel in Herford zu sehen. Bei den Aquarellen handelt es sich um Landschaftsmotive, die mit unterschiedlichen Techniken …

Ausstellung Auarellmalerei von Susanne Hohaus Weiterlesen »

Ausstellung: Verbrannte Orte

Vom 6. bis zum 29. Mai ist im Elsbach Haus die Wanderausstellung Verbrannte Orte zusehen. Die Ausstellung basiert auf dem Projekt „Verbrannte Orte“ des Fotografen Jan Schenck, das es sich zum Ziel gesetzt hat, in einen Online-Atlas Informationen zu den Orten der Bücherverbrennungen aus verschiedenen Quellen zusammenzuführen und so einen Beitrag zur Erinnerungskultur zu leisten. …

Ausstellung: Verbrannte Orte Weiterlesen »

8.5. – Ein musikalische-literarisches Frühlingserwachen

Am Mi., 8.5. um 20 Uhr liest Dirk im Wartesaal Löhne Texte und Gedichte, Max und Theo spielen Cello und Kontrabass als Einstimmung in die wärmere Jahreszeit. An diesem Abend geht es zu einer Blumenhochzeit und mit drei englischen Damen nach Italien, wo auch der Komponist Gabrielli lebte. Das Publikum kann das Gras wachsen hören und Bach lauschen, …

8.5. – Ein musikalische-literarisches Frühlingserwachen Weiterlesen »

9.5. – Musikalische Lesung auf Gut Oberbehme

Am, Do., 9.5. (Vatertag/Himmelfahrt) um 11 Uhr liest Dirk bei von Laer auf Gut Oberbehme. Bei gutem Wetter findet die Lesung draußen statt, sonst in der Scheune (allen, die vorheriges Jahr dabei waren, wird die Scheune sicherlich in trockener Erinnerung geblieben sein).  Die Musiker Max & Teo spielen klassische Musik an Cello und Kontrabass, Dirk liest aus zwei Texten über den Frühling, einmal in Bella Italia, einmal …

9.5. – Musikalische Lesung auf Gut Oberbehme Weiterlesen »

10.5. – Konzertlesung zum Tag der Bücherverbrennung

Am Fr., 10.5., um 19 Uhr am Tag der Bücherverbrennung, stellt Dirk im Elsbach Haus Etty Hillesum vor und liest aus ihren Tagebuchaufzeichnungen. Ähnlich wie das Tagebuch der jüngeren Anne Frank geben diese Aufzeichnungen Etty Hillesum – auf höherer Reifestufe – Zeugnis vom Ringen einer hochbegabten, ungemein lebensvollen und leidenschaftlichen jungen Frau um Wesentlichkeit, Vergeistigung und Mitmenschlichkeit angesichts von …

10.5. – Konzertlesung zum Tag der Bücherverbrennung Weiterlesen »

11.5. – Musikalische Lesung in der Autobahnkirche Exter

Am Sa., 11.5. um 19 Uhr zur nächsten Lesung in die Autobahnkirche Exter. Der Autobahn angemessen, kommt das Trio aus Max, Theo und Dirk mit großem Gepäck: Max Schultis bringt sein Chello mit, Theo Bonhert seinen Kontrabass und Dirk hat ganz unterschiedliche Texte dabei. Ein bisschen Herman Hesse, einen Sonnengesang von Franz von Assisi, Gedanken von Marlene Haushofer, Humor von …

11.5. – Musikalische Lesung in der Autobahnkirche Exter Weiterlesen »

12.5. – Musikalische Gartenlesung „Frühling in Barock und Moderne“

Am So., 12.5. (Muttertag) um 14 Uhr endet diese auftrittsreiche Woche mit der Gartenlesung Frühling in Barock und Moderne bei Kirbergs im Garten. Max Schultis am Cello und Théo Bonhert am Kontrabass spielen Bach, Gabrielli und Casals, Dirk liest. Vergesst nicht, euch (Klapp-)Stühle oder derartigeSitzgelegenheiten mitzubringen, da die Lesung im Garten (und deshalb auch nur …

12.5. – Musikalische Gartenlesung „Frühling in Barock und Moderne“ Weiterlesen »

Susan Cain: Still. Die Kraft der Introvertierten

Ein Buch, das zum Verstehen von Introversion führt – für sich selbst als introvertierte Person oder für die stillen Menschen im eigenen Umfeld. Das Wichtigste zuerst: Introversion ist nicht das Gleiche wie Schüchternheit. Letzteres ist eine soziale Angst, bei der geholfen werden kann, Ersteres ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das keiner Hilfe bedarf. Im westlichen Kulturraum leben …

Susan Cain: Still. Die Kraft der Introvertierten Weiterlesen »